„Unser Traum ...“

Wir haben den Traum, dass wir in unserer Gemeinde in guter persönlicher Atmosphäre Glauben und Leben miteinander teilen. Dass wir andere an unserem Leben teilhaben lassen und am Leben anderer teilhaben, dass wir in Freud und Leid füreinander da sind. Wir haben den Traum, dass Lieblosigkeit, Rechthaberei und Konkurrenzdenken bei uns keinen Platz haben.

Wir haben den Traum, dass die Menschen, mit denen wir in unseren Orten zusammenleben, uns anmerken, dass Gottes Wort Auswirkungen in unserem Leben hat. Dass Menschen unsere Frömmigkeit als echt und ansteckend erleben. Wir haben den Traum, dass wir Menschen wertschätzend, offen und wahrhaftig begegnen und Gottes Größe und Liebe bezeugen. Wir haben den Traum, dass Unwahrhaftigkeit, Arroganz, und christliches Elitedenken bei uns keinen Platz haben.

Wir haben den Traum, dass wir uns auf den Weg machen zu den Menschen, denen unsere Gemeinde fremd ist. Wir haben den Traum, dass sich viele Menschen bei uns wohl fühlen und bei Gott ein Zuhause finden. Wir haben den Traum, dass jede und jeder unsere Gemeinde als besonderen Ort erlebt, in dem Gottes Geist Gemeinschaft wirkt. Jede und jeder ist gewünscht und wird gebraucht.

Wir haben den Traum, dass wir uns nicht aus dem Leben unserer Dörfer zurückziehen und an uns selbst genug haben. Wir haben den Traum, dass wir als Kirchengemeinde, CVJM und Evangelisch-landeskirchliche Gemeinschaft eine Gemeinde sind, gemeinsam Gott loben, ihn anbeten und Jesus Christus, den gekreuzigten und auferweckten Herrn, verkündigen!

 

weiter

Hier geht's zurück